NEUE UND ALTE SOZIALE BEWEGUNGEN – eine MESALLIANCE?

0

Die Piraten entern die deutschen Landtage. Und die Medien: Talkshows und Qualitätsblätter bewegt, wie die Deutsche Piratenpartei quasi „aus dem Stand“ so einen Start hinlegen konnte.Gleichzeitig bilden sich neue außerparlamentarische Protestformen: Die verschiedenen Occupy-Bewegungen, der arabische Frühling usw. Aber auch Bürgerbeteiligung in ihren verschiedenen Formen der direkten Demokratie ist wieder en vogue. Welche Chancen sind mit diesen Entwicklungen verbunden? Aber auch: Welche Gefahren? Welche Anknüpfungspunkte gibt es für die klassischen sozialen Bewegungen, wie z.B. die Gewerkschaften und die NGOs. Und: Von welchen über Jahrzehnte gewachsenen Praxen müssen wir Abschied nehmen?

Darüber wollen wir bei unserem nächsten GEDIFO Plenum mit ausgewählten VertreterInnen und ExpertInnen Neuer und Alter Sozialer Bewegungen diskutieren.

Ablauf

Ab 13.30 Uhr beginnen wir mit kurzen Impulsreferaten. Folgende Referenten haben wir eingeladen:

MarcusStrohmeier: … eine Mesalliance? Oder doch eine Alliance?

Ursula Struppe: Die Wiener Charta – ein neues Format der Meinungsbildung?

Judith Schossböck: Digital Natives – die neue politische Avantgarde?Matthias Bernold: Drei Thesen zu Online-Rebellen und warum sie uns Vorbild sein sollten.

Simone Brand: Das Demokratie-Modell der deutschen Piratenpartei

Anschließend planen wir eine Plenardiskussion mit den ReferentInnen. Um 16.30 Uhr beenden wir den offiziellen Teil der Veranstaltung und gleiten mit Buffet in den Sommer hinein. Ich freu mich auf dich.

Liebe Grüße

Euer Uli Schönbauer

Wann: 28. Juni, 13:30-16:30 Uhr

Wo: Alte Schiebekammer – Meiselstraße 20, 1150 Wien 

Die ReferentInnen:

Marcus Strohmeier, ÖGB-Sekretär, Internationales Referat

Ursula Struppe, Leiterin der MA 17 für Integration und Diversität, Organisatorin der „Wiener Charta“

Judith Schossböck, Zentrum für E-Governance, Donau-Universität Krems

Matthias Bernold: Journalist und Co-Autor des Buches „Revolution 3.0 – Die neuen Rebellen und ihre digitalen Waffen“

Simone Brand: Deutsche Piratenpartei, Landtagsabgeordnete Nordrhei-Westfalen

About Author

Comments are closed.